Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GeschehnisseNews

24-Jähriger am Las Canteras Strand ertrunken

Der Unfall ereignete sich um kurz vor 18 Uhr.

Las Palmas – Laut einem Bericht der Notrufzentrale 1-1-2 ist am frühen Abend kurz vor 18 Uhr am Strand Las Canteras in Las Palmas de Gran Canaria im Bereich La Puntilla ein 24-Jähriger ertrunken. Nach weiteren Angaben soll der junge Mann die Sportart Paddelsurfen durchgeführt haben und ist in Ohnmacht gefallen und dabei natürlich ins Meer gestürzt. Es gab diverse Anrufen bei der Notrufzentrale, die den Unfall gemeldet hatten und von einem Mann, der mit dem Kopf unter Wasser im Meer trieb, berichteten.

Eine andere Person näherte sich mit einem Kajak dem Körper, man dachte zunächst, dass der Mann tauchen wollte. Der Kajakfahrer meldete dann aber, dass der junge Mann bewusstlos sei und barg den Körper. Er brachte diesen an Land. Dort wurden die Wiederbelebungsmaßnahmen eingeleitet. Das Rettungsteam, welches entsandt wurde, übernahm die Wiederbelebungsmaßnahmen, konnten den jungen Mann aber nicht retten, es musste leider der Tod bescheinigt werden.

Bei dem Opfer soll es sich um einen jungen Spanier aus Madrid handeln, der mit seiner Freundin Urlaub in Las Palmas de Gran Canaria machte. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Spanien: 85.000 von 270.000 Gastrobetrieben stehen vor dem Aus

admin

Wo bitte ist das H geblieben? Schreibfehler bei der Werbung zum Karneval Las Palmas

admin

55 Straßen im touristischen Süden werden erneuert – Kosten 707.000 €

admin