Dertour
TUI Fly Header Banner
Neukunden im Internet gewinnen Marcus Banner gross
Auch Tejeda sagt das Mandelblütenfest 2022 wegen COVID-19 ab!
Bild Info: Mandelblütenfest Tejeda - BILD: Archiv (Rathaus)

Auch Tejeda sagt das Mandelblütenfest 2022 wegen COVID-19 ab!

Tejeda – Nachdem Valsequillo das Mandelblütenfest 2022 abgesagt hat, folgt nun auch die Gemeinde Tejeda. Das Rathaus sah sich gezwungen, aufgrund der anhaltenden Situation in der Coronapandemie die Feierlichkeiten zur Mandelblüte auch in diesem Jahr abzusagen. Eigentlich sollte bereits im Jahr 2021 die Auflage Nummer 50 gefeiert werden, doch das viel ja aus. Das Nachholen dieses Jubiläums in diesem Jahr fällt jetzt auch aus.

Der Bürgermeister, Francisco Perera sagte dazu: „In der Situation, in der wir uns befinden, ist es unmöglich, daran zu denken, eine solche Party zu veranstalten, bei der tausende Menschen an einem einzigen Wochenende in einer so kleinen Stadt wie unserer zusammenkommen“.

Eigentlich war man recht positiv gestimmt und die Planungen für diese besondere Ausgabe des Mandelblütenfestes in Tejeda liefen schon monatelang. Aber trotzt aller Planung „sind wir gezwungen, das Mandelblütenfest für ein weiteres Jahr auszusetzen“, so der Bürgermeister weiter. Er schob noch ein, dass der „gesunde Menschenverstand uns sagt, dass es viel wichtiger ist, unsere Gesundheit und insbesondere die unserer Älteren zu bewahren“.

Man will jetzt schon an 2023 denken und wünscht sich, dass die Menschen die Entscheidung verstehen und gesund bleiben, damit man dann den 50. Jahrestag endlich gemeinsam feiern kann, auch wenn es halt erst 2023 sein wird. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Valsequillo sagt Mandelblütenfest 2022 aufgrund der Pandemie erneut ab, vom 14.01.2022

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Neukunden gewinnen Marcus Quadrat

Ähnliche Beiträge