Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

Brite in San Agustín tödlich verunglückt

San Agustín – Laut einem Bericht der Notrufzentrale 1-1-2 ist in der Calle Las Pitas in San Agustín am gestrigen Abend ein Brite tödlich verunglückt. Laut weiteren Angaben ging um 22:40 Uhr ein Notruf ein, der davon berichtete, dass ein Mann eine Treppe hinuntergestürzt sei und nicht mehr reagieren würde. Entsprechende Rettungskräfte wurden zum Unfallort entsendet. Vor Ort eingetroffen stellten die Retter fest, dass bei dem 67-Jährigen ein Herzstillstand vorliegt, man versuchte den Mann noch wiederzubeleben, was aber nicht gelang. Es blieb letztendlich nichts anderes übrig, als den Mann für Tod zu erklären. Die Polizei hat ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Coronavirus Statistik Kanaren: Zahlen sinken wieder, auf allen großen Inseln

admin

GC-220 stürzt in die Tiefe, etwa 1.000 Anwohner betroffen

admin

Betroffenen des Tourismusgesetzes klagen gegen Generalplan (PIO)

admin