Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GeschehnisseNews

Cannabis-Club in Meloneras ausgehoben

Maspalomas – Laut einem Bericht der nationalen Polizei wurde eine 44-jährige Frau als mutmaßliche Täterin wegen Verbrechens gegen die öffentliche Gesundheit (Drogenhandel) festgenommen. Die Frau leitete angeblich einen „Cannabis-Club“ im Einkaufszentrum Playa de Meloneras. An dem Shop grenze ein Lager an, darin wurden 449 Marihuana-Pflanzen entdeckt und sichergestellt.

Die nationale Polizei wurde auf diese Verkaufsstelle aufmerksam, weil ein starker Cannabis-Geruch in der Nähe des Einkaufszentrums gemeldet wurde. Laut weiteren Angaben wurde diese Verkaufsstelle von Drogen unter dem Deckmantel einer Vereinigung versteckt, die sich mit dem Studium der Eigenschaften von Marihuana uns seinen Derivaten befasst.

Nachdem die Anzeige wegen der Geruchsbelästigung vorgelegen hatte, wurde die Ermittlungen aufgenommen und diese endeten in der Razzia. Dabei wurden im Geschäft 1.200 Gramm Marihuana, 24 blaue Pillen (Sildenafil Citrat) und 1.375 Euro Bargeld sichergestellt. Zudem die oben genannten Marihuana-Pflanzen. Die Leiterin wurde als mutmaßliche Drahtzieherin festgenommen. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Auch Hiperdino baut Solarenergie immer weiter aus

admin

Leiche eines Deutschen im Hafen Taliarte (Telde) entdeckt

admin

17 Modernisierungsprojekte warten auf die Lizenz

admin