Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GeschehnisseNews

Ein Mann wurde auf der GC-501 überfahren und schwer verletzt

Der Unfall ereignete sich gegen Mitternacht.

San Bartolomé de Tirajana – Laut einem Bericht der Notrufzentrale 1-1-2 wurde ein 39-Jähriger auf der GC-501 von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich in der vergangenen Nacht gegen Mitternacht, dies ist der Zeitpunkt des Notrufes. Durch den Aufprall wurde der Mann schwer am Kopf verletzt. Der schwer verletzte Mann wurde mit einem Krankenwagen in das Uniklinikum Insular nach Las Palmas de Gran Canaria gebracht. Die Guardia Civil hat gemeinsam mit der lokalen Polizei das entsprechende Verfahren eingeleitet. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Bevölkerungswachstum auf den Kanaren dank Zuwanderer

admin

Condor: Ab heute wieder Fliegenpreise – ab 49,99 Euro fliegen

admin

Zu viele Besucher gefährden das Barranco de Azuaje

admin