Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & Tourismus

Häfen von Pasito Blanco & Puerto Rico haben keine Konzession mehr

Gran Canaria – Gleich für zwei Yacht- und Sporthäfen auf Gran Canaria ist die Konzession im vergangenen Mai abgelaufen. Pasito Blanco in San Bartolomé de Tirajana und Puerto Rico in Mogán haben keine gültige Lizenz mehr. Die Regierung der Kanarischen Inseln hat zwei Optionen auf dem Tisch, die on Betracht gezogen werden. Entweder wird für jeden Hafen eine neue Ausschreibung gestartet oder es könnte eine Ausnahmegenehmigung für die Verlängerung der Konzession geben. Letzteres aber nur, wenn die aktuellen Konzessionäre „erhebliche Investitionen“ in die Häfen stecken würden. Denn die Regierung sieht diese Häfen als „strategisches Interesse“ an.

Diese Ausnahmeregelung war bisher auf den Kanarischen Inseln gar nicht erlaubt. Dafür fehlten schlichtweg die gesetzlichen Rahmenbedingungen. Doch beim bilateralen Treffen der ablaufenden Woche gab es zwischen der Zentralregierung und den Kanaren diesbezüglich eine Einigung, die eine regulatorische Änderung für diese Konzessionen vorsieht. Solche Regelungen gibt es bereits in anderen autonomen Regionen von Spanien und sind immer dann möglich, wenn die lokale Regierung diese Häfen von „strategischem Interesse“ einstuft.

Sollte die kanarische Regierung zu dem Entschluss kommen, dass diese neue Möglichkeit die bessere sei, dann müssen die aktuellen Konzessionäre kräftig investieren. Als Vorgabe gilt die Energieeffizient, ökologische Nachhaltigkeit und die Integrierung neuer sowie digitaler Technologie. Diese Investitionen müssen sich auf mindestens 20 % des aktualisierten Investitionswertes summieren, der ursprünglich in der ersten Konzession angegeben wurde.

Für die beiden Häfen lief die aktuelle Konzession nach 50 Jahren ab. Konzessionär in Puerto Rico ist die Puerto Rico SA und der Hafen bietet 216 Liegeplätze für Boote mit bis zu 20 Meter länge. In Pasito Blabco ist der Konzessionär die Puerto Deportivo Pasito Blanco Canarias SLU, hier gibt es 388 Liegeplätze für Boote mit bis zu 40 Meter Länge und 80 weitere Plätze im Trockendock. – TF

Weitere Links zum Thema:
Yachtcharter Kanarische Inseln

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Leiche am Ufer nahe des CC Las Terrazas angespült

admin

Sexueller Missbrauch über 2 Jahre an eigener Stieftochter = 32 Jahre Haft?

admin

Neuordnung am Roque Nublo? Parkplatz nur für Busse und spezielle Fahrzeuge? Buslinie geplant!

admin