Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GesundheitNews

Heute erneut 2 neue Fälle mit Affenpocken auf den Kanaren

Kanarische Inseln – Heute hat das Gesundheitsministerium der Kanarischen Inseln 2 weitere bestätigte Affenpocken-Fälle gemeldet. Sechs weitere neue Fälle wurden zur Untersuchung aufgenommen. Erstmals ist auch eine Frau unter den möglichen Fällen. Drei dieser Personen gelten als „wahrscheinlich“ und drei gelten als „Verdachtsfall“. Beide neuen Fälle von Affenpocken befinden sich auf der Insel Gran Canaria, damit hat die Insel bisher 3 bestätigte Fälle und Teneriffa ebenfalls drei bestätigte Fälle.

Bei den neu aufgenommen Fällen handelt es sich ebenfalls um Männer, bisher ist keine Frau betroffen. Aktuell fehlt das Ergebnis von 6 wahrscheinlichen Fällen, davon 5 auf Gran Canaria und einer auf Fuerteventura. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
ALLE Artikel zum Thema Affenpocken hier

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Polizist bei Demonstration mit Luftgewehr angeschossen

admin

Ryanair schließt Gran Canaria, Teneriffa, Girona & Lanzarote – Massenentlassung von 512 Mitarbeitern eingeleitet

admin

Flohmarkt von Las Palmas bleibt „vorübergehend“ am gewohnten Standort, trotz Baustelle

admin