Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsNatur & Umwelt

Heute Nacht regenet es wieder Sternschnuppen, die Geminiden sind da!

Gegen Mitternacht ist die Intensität am stärksten.

Kanarische Inseln – In der kommenden Nacht steht wieder ein Sternschnuppenschauer ins Haus, denn die Geminiden treten in die Erdatmosphäre ein. In der Nacht vom 13. auf den 14. Dezember ist die Intensität des Schauers am stärksten. Das kanarische Institut für Astrophysik wird dieses Ereignis wieder live im Internet übertragen. Die Livebilder werden von den Observatorien in Extremadura und den unterschiedlichen Observatorien auf den Kanarischen Inseln stammen. Beobachten kann man dies unter der Webseite sky-live.tv ab 22:30 Uhr heute Abend.

Die Geminiden treten immer dann auf, wenn die Erde die Umlaufbahn des Meteoriten Phaeton 2003 kreuzt. Der Meteorit könnte möglicherweise ein erloschener Komet sein. Die Wissenschaftler rechnen mit etwa 100 Sternschnuppen pro Stunde, die man beobachten kann. Seit mehr als 10 Jahren wird dieses Ereignis intensiv beobachtet. Erstmals traten die Geminiden im Jahr 1862 auf.

Da der Mond heute Nacht noch zu 72 % leuchten wird, ist die bloße Beobachtung mit dem Auge etwas schwerer, zumindest dann, wenn die Sternschnuppen nur sehr winzig sind und vom Licht des Mondes überdeckt werden. Wenn man sich an einem sehr dunklen Ort befindet, stehen die Chance am besten, auch mit dem bloßen Auge die eine oder andere Sternschnuppe zu sehen. Man sollte aber bis Mitternacht warten, dann ist die Chance wohl am größten.

Die Geminiden können von beiden Hemisphären aus beobachtet werden, das Besondere an diesen Sternschnuppen ist, dass diese deutlich langsamer unterwegs sind, als beispielsweise die Perseiden. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Irrsinns Idee für Hotel Check-in: Vorlage von Coronatest oder Test müsste an Rezeption gemacht werden

admin

Staatsanwaltschaft eröffnet Verfahren gegen Bischof wegen Hassrede gegen Homosexuelle

admin

Aquarium Poema del Mar – Eins der größten in Europa eröffnet

admin