Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GesundheitNews

Spanien ändert Corona-Quarantäneregeln und Teststrategie ab Montag!

Spanien – Ein weiterer Schritt hin zu „Grippe“ mit COVID-19 wird in der kommenden Woche in Spanien unternommen. Denn ab dem Tag muss kaum noch jemand in Quarantäne, auch wenn er positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Lediglich Risikopatienten und gefährdete Bevölkerungsgruppen müssen sich weiterhin in eine 5-Tage-Quarantäne begeben, im Zweifelsfall entscheidet das Gesundheitspersonal. Bisher musste man 7 Tage in Quarantäne.

Auch die Test-Strategie wird ab Montag komplett geändert. Es werden lediglich Personen über 60 Jahren getestet oder auch Risikoorientierten mit geschwächtem Immunsystem. In allen anderen Fällen entscheiden die Ärzte, ob Menschen mit typischen Corona-Symptomen, sofern diese nur leicht sind, getestet werden sollen. Die Tests in Apotheken werden aber weiterhin angeboten.

Dies wird sich dann auch auf die nationalen Statistikdaten auswirken. Diese werden nicht mehr repräsentativ sein und anders ausfallen als bisher. Die Inzidenzen kann man dann also vermutlich komplett als Indikator vernachlässigen. Wir werden abwarten, wie es in der kommenden Woche laufen wird. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Alle Artikel als Archiv zum Coronavirus auf den Kanaren
Impfplan: Alles zum laufenden Prozess bei den Impfungen bezüglich des Coronavirus auf den Kanaren

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

TVE erreichte über 30% der Spanier zu Silvester nur Canarios nicht

admin

TOP 5 NEWS der Kanaren der vergangenen Woche (29. Mai)

admin

Mariano Rajoy als Regierungschef in Spanien abgewählt – Pedro Sanchez (PSOE) übernimmt

admin