Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & Tourismus

Spanien schafft alle Corona-Regeln für Flughäfen im Land ab

Zunächst gab es bei der Ankündigung Verwirrung...

Lesedauer < 1 Minute

Spanien – Laut der spanischen Verkehrsministerin, Raquel Sánchez, werden Coronamaßnahmen im spanischen Flugverkehr geändert. Man werde das entsprechende Dekret, für diese COVID-19-Regeln, abändern. Sie stellte jedoch klar, dass die Maskenpflicht im Flugzeug beibehalten wird. Alle Maßnahmen, die in spanischen Flughäfen bisher gelten oder gegolten haben, werden aus dem Dekret gestrichen. Darunter die Maske, das Messen der Temperatur oder die Abstandsregeln bei den Kontrollen.

„Mit diesen Änderungen folgen wir unseren Nachbarländern und steigern die Wettbewerbsfähigkeit des Tourismus-Sektors“, so die Ministerin heute.

Zunächst verwirrte die Ankündigung etwas, da die Maskenpflicht seit April 2022 lediglich in Flugzeugen existiert, jedoch nicht in Flughäfen. Das Ministerium stellte klar, dass diese Pflicht mit der Änderung des Dekretes nicht abgeschafft wird, da diese Pflicht dem Gesundheitsministerium obliegt. Aber eine Maskenpflicht in Flughäfen wird so schnell nicht wieder kommen, wenn das Dekret geändert wird.

Im Mai hatte die europäische Agentur für Flugsicherheit die Empfehlung aufgehoben, die Maskenpflicht in Flugzeugen und Flughäfen beizubehalten. Man wollte dies den Fluggesellschaften und den entsprechenden Ländern überlassen. – TF

Weitere Links zum Thema:
Mit Gutscheinen Geld im Urlaub sparen
Pauschal nach Gran Canaria
Hotelpreise vergleichen und sparen
Flüge vergleichen und sparen
Mietwagen vergleichen und sparen
Wohnmobilurlaub auf Gran Canaria
Reiseschutz nicht vergessen (inkl. COVID-19!)

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Coronavirus Statistik Kanaren: 7 Wochen ohne Todesfälle

admin

Umbenennung des Flughafen Gran Canaria in Flughafen Benito Pérez Galdós? – mit Umfrage!

admin

33% Rabatt für Flüge von TUIfly nach Gran Canaria!

admin