Infos Gran Canaria | Das Inselportal
Natur & UmweltNews

Sturmtief über den Kanaren sorgt für Wetterwarnung der Stufe ORANGE

Kanarische Inseln – Seit gestern hat ein Sturmtief die Kanarischen Inseln erreicht, es gibt dazu auch eine aktuelle Wetterwarnung für starke Windböen und Wellengang der Stufe ORANGE. Bei den Windböen kann es zu Geschwindigkeiten von bis zu 90 km/h kommen. Beim Wellengang sind Wellen von bis zu 6 Metern möglich. Es kann auch zu lokal teils schweren Regenfällen kommen, insbesondere in den Bergregionen der Inseln mit den höchsten Bergen.

Für die Gipfel von La Palma und Teneriffa gilt gar eine gelbe Wetterwarnung für Schneefälle.

Seit gestern gab es 75 Einsätze der Rettungskräfte und der Feuerwehr, die im Zusammenhang mit dem Sturm stehen. Die aktuelle Wetterwarnung von AEMET gilt bis zum morgigen Dienstag, 12 Uhr am Mittag. Ob eine Verlängerung möglich sein wird, müssen wir im Tagesverlauf abwarten. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Der Kreisverkehr am Mercurio-Hochhaus wird heute gesperrt

admin

Spanien, Portugal und Griechenland: Am 14. November gemeinsamer Streik!

admin

170 neue COVID-19 Ausbrüche in 7 Tagen auf den Kanaren

admin