Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsPolitikSpanien & Die Welt

Ángel Víctor Torres wird zum Minister für Territorialpolitik in Spanien

Damit ist wieder ein Canario im Kabinett von Sánchez vertreten.

Spanien – Ein weiterer kanarischer Politiker wird zu einem Minister in Spanien. Der ehemalige Präsident der Kanarischen Inseln, Ángel Víctor Torres wird zum Minister für Territorialpolitik in Spanien. So wollen es Quellen gegenüber der Nachrichtenagentur EFE bestätigt haben.

Des Weiteren wird die amtierende Finanzministerin, María Jesús Montero zur neuen Vizepräsidentin ernannt. Alles soll heute durch den Präsidenten, Pedro Sánchez, bestätigt werden.

Die bisherige Anzahl der Ministerien soll mit 22 gleich bleiben, 12 davon sollen in den Händen von Frauen liegen. Fünf Ministerien werden durch SUMAR besetzt. Dies ist ebenfalls die gleiche Anzahl, die zuvor durch Podemos besetzt wurde. Yolanda Díaz (zweite Vizepräsidentin und Arbeit); Ernest Urtasun (Kultur); Mónica García (Gesundheit von der Partei Más Madrid); Pablo Bustinduy (Soziale Rechte) und Sira Rego (Kindheit und Jugend).

Auch bestätigt scheint der Ministerposten für Industrie, diesen soll der ehemalige Bürgermeister von Barcelona, Jordi Hereu, bekommen. Die Ministerien für Außenpolitik, Inneres, Verteidigung und Landwirtschaft bleiben wohl unverändert.

Das Ministerium für Universitäten wird in das Bildungsministerium eingegliedert, dafür entsteht das neue Digitalministerium, dessen Leitung soll der bisherige Minister für Soziales, José Luis Escrivá bekommen. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Pedro Sánchez erneut zum Präsidenten gewählt, vom 16.11.2023

Auch für zu Hause ein Angebot zum entspannen!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Kanaren könnten 600 der 15.000 Flüchtlinge für Spanien aufnehmen

admin

Arbeitgeber und Gewerkschaften einig – Politik muss handeln

admin

Weihnachtslotterie El Gordo – Ergebnisse 2019 – Auch auf den Kanaren Gewinner

admin