Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsNatur & UmweltTechnik & Wissenschaft

Cabildo weiht eine der schnellsten E-Ladestationen von Spanien in Las Palmas ein

360 KW, so die Nennleistung der neuen Ladesäule in Las Palmas.

Las Palmas – Am heutigen Freitag haben der Präsident von Gran Canaria, Antonio Morales, zusammen mit dem Umweltminister, Raúl García Brink den ersten ultraschnellen Ladepunkt für E-Autos auf Gran Canaria eingeweiht. Dieser befindet sich auf dem Parkplatz des Gran Canaria Stadions im Stadtviertel Siete Palmas in Las Palmas de Gran Canaria. Die Ladesäule hat eine Leistung von 360 Kilowatt und gehört damit zu einer der ersten Ladesäulen in Spanien überhaupt mit einer so hohen Leistung!

Antonio Morales hob hervor, dass Gran Canaria auf den Kanarischen Inseln an der Spitze des gesamten Gebetes für Elektromobilität steht. „Es ist die leistungsstärkste Säule auf den Kanarischen Inseln und eine der ersten in ganz Spanien mit diesen Eigenschaften: 360 Kilowatt Leistung, die es ermöglichen, in vier Minuten 100 Kilometer Fahrleistung zu laden“, so der Präsident.

Morales bestätigte, dass in den kommenden Monaten die größte Fotovoltaikanlage des Cabildo auf der Gran Canaria Arena eingeweiht wird. Diese wird die Ladesäule auf dem Parkplatz vollständig speisen und zudem den gesamten Sportkomplex.

Der Umweltminister ergänzte, dass 48 % alles Elektrofahrzeuge der Kanarischen Inseln auf Gran Canaria registriert sind. Zudem verfügt die Insel über das dichteste Netz an Ladesäulen überhaupt. Er kündigte auch weitere Erweiterungen im Netz des Cabildo de Gran Canaria an. „Bald werden die Arbeiten zur Installation neuer Schnellladesäulen in der Calle Albareda in Santa Lucía de Tirajana und auch in Telde sowie den Industriegebieten beginnen“.

Seit dem 14. August war die Ladestation auf dem Stadionparkplatz in einem Testbetrieb. In dieser Zeit wurden 152 Ladevorgänge durchgeführt, die maximale Ladeleistung erreichte 177 KW, die maximale Nachladung erreichte 61,67 kW, also die Menge an KW, die bei einer Ladung aufgenommen wurde. Im Schnitt wurden binnen 18 Minuten 21,25 kWh geladen.

Aktuelles zum Ladenetz des Cabildo

Derzeit gibt es auf Gran Canaria 47 Ladestationen vom Cabildo de Gran Canaria betrieben werden, davon gehören 30 dem Cabildo selbst und 17 stammen aus dem Verbund der kommunalen Ladesäulen.

Zwischen 2018 und Januar 2023 wurden in diesem Netz insgesamt 70.555 Aufladungen durchgeführt. Damit wurden insgesamt 921.280,4 Stunden Fahrleistung erreicht. Was die Führung auf den Kanarischen Inseln unterstreicht. Alle verfügbaren Informationen zum Status der Ladegeräte, zur Nutzung und Reservierung können in Echtzeit über die mobile App des Cabildo abgerufen werden. Damit kann man auch die Ladevorgänge starten und die Zahlungen vornehmen. Weitere Informationen auch auf der Webseite des Cabildo zu dem Thema. – TF

Tolle Angebote für entspannte Abende hier zu erkunden!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Autoknacker-Paar festgenommen – Mindestens 39 Einbrüche am Barranco de las Vacas

admin

Gran Canaria Blaufink derzeit nicht mehr vom Aussterben bedroht

admin

Gran Canaria meldet heute über 40°C in Tunte

admin