Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

Hund durch Brand am Campingplatz Pasito Blanco getötet

Das Feuer begann gegen 12:57 Uhr.

Lesedauer < 1 Minute

San Bartolomé de Tirajana – Am heutigen Dienstagmittag um 12:57 Uhr wurde ein Feuer am Campingplatz Pasito Blanco gemeldet. Feuerwehr, Polizei und Rettungswagen wurden zum Einsatzort gesendet, so berichtet es die Notrufzentrale 1-1-2. Laut weiteren Angaben wurden keine verletzten Personen gemeldet, jedoch verbrannte wohl ein Hund in den Flammen, dieser wurde nach den Löscharbeiten in den Trümmern gefunden.

Die Rauchsäule war aufgrund ihrer Stärke von verschiedenen Punkten innerhalb der Gemeinde San Bartolomé de Tirajana aus sichtbar. Nach Angaben der Gemeindeverwaltung seien drei Häuser betroffen, bei einem stürzte das Dach ein, bei dem zweiten sei nur ein Teil betroffen und ein drittes erlitt nur optische Schäden an einer Tür. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Banken in Spanien droht neue Niederlage – Hypotheken könnten teils ungültig sein

admin

Marchial (CC) will Bürgermeister im Süden werden aber nur MIT Siam Park!

admin

Massenunfall auf der GC-1 mit 7 Fahrzeugen und 1 Motorrad inkl. Video

admin