Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGesellschaftWirtschaft & Branchen

Im Februar stieg die Zahl der Arbeitslosen auf den Kanaren um 1,46%

Demnach sind aktuell 189.166 Menschen auf den Kanarischen Inseln als arbeitslos registriert.

Kanarische Inseln – Im vergangenen Februar stieg die Zahl der Arbeitslosen auf den Kanarischen Inseln um 2.726 Personen, dies geht aus den neusten Daten des Arbeitsministeriums hervor. Dies entspricht einem Anstieg von 1,46 % verglichen zu Januar 2023. Demnach sind aktuell 189.166 Menschen auf den Kanarischen Inseln als arbeitslos registriert. Verglichen mit Februar 2022 gab es jedoch einen Rückgang von 15.968 Arbeitslosen, dies entspricht einem jährlichen Rückgang von 7,78 %. Von diesen Arbeitslosen sind 107.950 Frauen und 81.216 Männer. Bei Personen unter 25 Jahren sind es 12.887 Personen.

Schaut man in die Provinzen, so stieg die Zahl der Arbeitslosen in Las Palmas um 1.746 Personen (+1,81 %) auf nun 97.956 an. Verglichen zum Vorjahr gab es jedoch einen Rückgang von 8.269 Personen (+7,78 %). In der Provinz Santa Cruz de Tenerife gab es einen Anstieg von 980 Personen (+1,09 %) auf jetzt 91.210 Personen. Verglichen zum Vorjahr bedeutet dies einen Rückgang von 7.699 Personen (-7,78 %).

Im Dienstleistungssektor stieg die Zahl um 1.197 Personen, in dem Sektor sind aktuell noch 144.361 Menschen ohne Arbeit. In der Gruppe der Menschen ohne vorherige Beschäftigung gab es einen deutlichen Anstieg von 1.725 Personen. In diese Gruppe sind aktuell 16.698 Menschen ein klassifiziert. Im Baugewerbe sank die Zahl der Arbeitslosen um 15, hier sind demnach noch 16.914 Menschen ohne Arbeit. Die Landwirtschaft verzeichnete einen Rückgang von 117 und meldet aktuell noch 4.103 Arbeitslose. In der Industrie stieg die Zahl der Arbeitslosen um 26 Personen und demnach fehlen in dem Sektor nun 7.090 Arbeitsplätze.

Im Februar 2023 war die Zahl der neuen unbefristeten Arbeitsverträge niedriger (22.457), als die Zahl der befristeten Verträge (24.246).

Die Arbeitslosenquote auf den Kanaren lag im Dezember zum jahresabschluss bei 14,6 %, die Jugendarbeotslosigkeit (unter 25 Jahre) lagbei 35,2 %. DIese Daten werden nur Quartalsweise neu herausgegeben! – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

Im September gab es 5 neue Todesopfer durch Ertrinken auf den Kanaren

admin

Kanaren nun auch für deutsche Urlauber als Risikogebiet eingestuft!

admin

Kanaren gegen den Trend – Spanien verliert Selbstständige, Kanaren gewinnen hinzu!

admin