Dertour

Für das Molino de Agua in Fataga wird dringend Hilfe benötigt! inkl. Video

Bild Info: Die Finca Molino de Agua hat durch das Feuer in Fatage vom Mörz 2019 die Grundlage verloren, nun wird jede HIlfe benötigt! Bild: Molino de Agua

Fataga – Es ist nun schon etwa drei Wochen her, das große Feuer in Fataga bei dem auch das Molino de Agua schweren Schaden genommen hat. Noch immer ist das Gebiet vonseiten der Ermittlungsbehörden gesperrt, bisher geht man tatsächlich von Brandstiftung aus. Aber man hofft, dass die Freigabe bald erfolgt, so kann endlich mit den Aufräumarbeiten begonnen werden.

Das die Mühlen der Behörden langsam drehen ist bekannt, daher gibt es zahlreiche Aufrufe das Molino de Agua zu unterstützen, auch wir möchten Sie als unsere Leser darum bitten, wenn es irgendwie möglich sein sollte dem Molina finanziell etwas unter die Arme zu greifen, denn die Gelder aus der Staatskasse werden wohl Monate oder gar Jahre später erst fließen. Jede kleine Summe kann helfen. Eine Überweisung kann auf das spanische Konto ES67018207150201 erfolgen, bitte im Betreff „Palmeral Fenix El Molino de Agua“ angeben, Kontoinhaber ist Angel Perera (Besitzer des Molino de Agua).

Wer sich informieren will, kann sich auch telefonisch oder unter der E-Mail-Adresse hotelmolinodeagua@gmail.com direkt an die Betroffenen wenden, telefonisch kann man mit Sahara (Assistenz der Direktion) unter +34 626802705 in Kontakt treten.

Auf Facebook haben wir auch ein Video dazu gepostet! Wir würden uns freuen, wenn der eine oder andere Leser etwas spenden könnte, vielen Dank! – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Waldbrand in Fataga: Gelöscht aber Hotel Molino de Agua teilweise zerstört, vom 18.03.2019
Waldbrand in Fataga am Hotel Molino de Agua ausgebrochen – unter Kontrolle!, vom 17.03.2019

Hier das Video:

Ähnliche Beiträge