Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & Tourismus

Nicht-Hotels der Kanaren melden im April 2023 7,5 MIO Übernachtungen

Alleine Apartments verbuchten 1,9 MIO Übernachtungen.

Kanarische Inseln – Die finalen Daten zu den Übernachtungen in NICHT-Hotels, also Apartments, Bungalows, Campingplätze und Co., zum Monat April 2023 wurden heute vom nationalen Statistikinstitut (INE) veröffentlicht. Demnach haben die Kanarischen Inseln mit mehr als 7,5 Millionen Übernachtungen im April in diesen Unterkünften ein ordentliches Plus von 3 %, verglichen mit April 2022 erreicht.

In ganz Spanien überstiegen die Übernachtungen in Nicht-Hotel-Unterkünften im vergangenen April 10,7 Millionen, was einem Wachstum von 10,7 % im Jahresvergleich entspricht.

Diese Daten belegen, dass die Kanarischen Inseln das beliebteste Reiseziel bei Ferienapartments in ganz Spanien waren. San Bartolomé de Tirajana war mal wieder der Ort der Inseln, der die meisten Übernachtungen als Ort verbuchte.

Die wichtigsten Emissionsmärkte für regulierte Beherbergungsbetriebe in Spanien waren die Briten und die Deutschen, natürlich auch die eigenen Landsleute. – TF

Weitere Links zum Thema:
Mit Gutscheinen Geld im Urlaub sparen
Pauschal nach Gran Canaria
Hotelpreise vergleichen und sparen
Flüge vergleichen und sparen
Mietwagen vergleichen und sparen
Wohnmobilurlaub auf Gran Canaria
Reiseschutz nicht vergessen (inkl. COVID-19!)

Ein TOP-Angebot, mal reinschauen!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Lopesan bleibt sich treu und betreibt eigenen Stand auf der FITUR 2020

admin

Coronavirus Statistik Kanaren: Zahl der aktiven Infizierten etwas gesunken

admin

Boot mit 45 Flüchtlingen abgefangen – Im März gab es einen deutlichen Rückgang!

admin