Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsPolitikSpanien & Die Welt

PP entreißt der PSOE durch Nachzählung einen Sitz, dies bedeutet es:

Das Konservativ-Rechtsextreme Bündnis erreicht nun 172 Sitze.

Spanien – Das Wahlergebnis vom 23. Juli 2023 in Spanien musste aufgrund einer Nachzählung korrigiert werden. Die Auszählung der im Ausland lebenden Menschen aus Madrid hat ergeben, dass die PP dank dieser Stimmen einen Sitz mehr erhalten wird als die PSOE. Aus diesem Grund kommt der Konservativ-Rechtsextreme Block in Spanien auf nun 172 Sitze im Parlament und der Linke Block rund um die PSOE und SUMAR auf 171.

Bei den landesweiten Nachzählungen gab es ansonsten keinerlei Veränderungen am Wahlergebnis. Trotzdem verändert diese Umverteilung die möglichen Regierungsbildungen. Für Pedro Sánchez reicht eine Enthaltung der extremen JUNTS aus Katalonien nicht mehr aus. Diese müssten für Pedro Sánchez abstimmen, damit dieser weiterregieren kann. Für Aberto Nuñez Feijóo ändert sich jedoch kaum etwas. Er muss es schaffen, die 176 Ja-Stimmen zu erhalten, damit das Konservativ-Rechtsextreme Bündnis regieren kann.

Die PP nutzt diese Veränderung aber aus, denn man hat eine klare Blockadepolitik angedroht, sollte die PSOE sich selbst nicht bei er Wahl von Feijóo enthalten und stattdessen selbst weiterhin versuchen Pedro Sánchez im Sitz zu halten.

Für die PSOE ist jedoch klar, „die Situation zur Bildung von Mehrheiten hat sich nicht geändert“. Gleichzeitig warnte man die Partei JUNTS erneut, dass diese „genau wie zuvor entscheiden müssen, ob sie die Stimmen mit der PP und VOX bündeln“, um damit eine Regierung der „extremen Rechten“ zu unterstützen. Etwas, das die Parteien aus Katalonien in keinem Fall wollen können. Die Regierungsbildung bleibt also weiterhin spannend. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
PP erringt wertlosen Wahlsieg in Spanien – Sánchez überrascht Meinungsforscher, vom 24.07.2023
PP und VOX verlieren nach Kommunalwahlen wieder an Zuspruch, vom 03.07.2023
Sánchez löst nach Kommunalwahlen Zentralregierung auf und legt Neuwahlen fest!, vom 29.05.2023
Kanaren Wahl 2023 – PSOE gewinnt, kann aber nicht weiter regieren wie bisher!, vom 29.05.2023

Ein AMAZON-Angebot, was man sich mal ansehen sollte!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Soria bei TV Canarias: Mehr Arbeitsplätze und keine Gefahr durch das Öl

admin

Einwohner der Kanaren haben kaum die Chance Geld zu sparen

admin

Bis zu 34% Zuwachs auf dem deutschen Markt für die Kanarischen Inseln

admin