Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsPolitik

Regierung der Kanaren durch ASG gesichert

Ohne die ASG hätte Fernando Clavijo keine Mehrheit erreicht.

Kanarische Inseln – Die neue Regierung der Kanarischen Inseln steht, denn auch die Partei ASG (La Gomera) hat den Vertrag mit der CC, PP und AHI unterzeichnet. Mit diesem Zusammenschluss hat die neue Regierung der Insel insgesamt 38 Abgeordnete und damit eine sichere Mehrheit im kanarischen Parlament. Ohne die drei Sitze der ASG hätte man die erforderliche Mehrheit von 36 Sitzen nicht erreichen können.

Den Pakt haben die Parteichefs von PP (Manuel Domínguez), der künftige Präsident, Fernando Clavijo (CC) und der Parteichef der ASG (Casimiro Curbelo) heute unterzeichnet. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
So würde es im kanarischen Parlament aussehen bei gleicher Wertung jeder Stimme, vom 07.06.2023
PP und CC schmieden Koalition auf den Kanaren – Diverse Änderungen angekündigt, vom 06.06.2023
Das reale Wahlergebnis der Kanarischen Inseln 2023, vom 30.05.2023
Torres (PSOE) startet am Mittwoch Kontaktrunde zur Regierungsbildung, vom 29.05.2023
Kanaren Wahl 2023 – PSOE gewinnt, kann aber nicht weiter regieren wie bisher!, vom 29.05.2023

Ein TOP-Angebot, mal reinschauen!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

NC, PSOE und PODEMOS könnten bald die Regierung von Gran Canaria stellen

admin

Jet2 steigert das Kanaren Angebot um 7,4% verglichen zum letzten Winter

admin

12% der 380 geprüften positiven Coronatests gehören der britischen Variante an

admin