Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

Schwerer Steinschlag hinter einem Hotel in Amadores

Personen kamen nicht zu Schaden!

Lesedauer < 1 Minute

Mogán – Bereits am vergangenen Samstag gab es gleich hinter dem Hotel Gloria Palace in Amadores einen schweren Steinschlag. Riesige Felsen lösten sich aus dem Berg und stürzten nach unten auf die Parkplätze des Hotels. Glücklicherweise waren zu diesem Zeitpunkt keine Menschen in diesem Bereich, sodass keine Personenschäden gemeldet wurden. Einigen Sachschaden hat der Steinschlag jedoch verursacht. Die Feuerwehr warnte, dass weitere Steinschläge denkbar sind und dies von Technikern und Experten genauer evaluiert werden muss.

Am gestrigen Sonntag waren dann die Experten vor Ort, diese wurden von dem Hotel beauftragt sich die Situation schnellstens anzusehen. Zudem wurden die herabgestürzten kleineren Felsen entfernt und der Berg gesichert. Die großen Felsen sollen am morgigen Dienstag entfernt sein. Nach bisherigen Erkenntnissen könnte dieser Abgang durch Lecks in den Wasserleitungen und Pool-Anlagen des Hotels auf dem Gipfel, oberhalb des Gloria Palace Amadores verursacht worden sein. Oberhalb liegt das Serenity Hotel. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Polizei: Ein Unfall durch Funkenflug verursachte das Feuer in der La Perla

admin

Tourismus im November 2019 – Deutlich mehr Gäste als 2018 aber weniger Nächte

admin

Wasser aus Nebelfeldern wird gegen die Wüstenbildung eingesetzt

admin