Fünf Tote bei Unfall im Hafen von La Palma

Bild Info: Die Thomson Majesty mit dem verunglückten Beiboot im Hafen von La Palma. Bild: lavozdelapalma.com

La Palma – Auch auf eine weitere unserer Nachbarinseln müssen wir heute schauen. Auf La Palma hat sich ein tragischer Unfall ereignet, bei dem 5 Menschen das Laben verloren haben. Bei einer Rettungsübung am Dock im Hafen von Santa Cruz de La Palma stürzte ein Rettungsboot der Thomson Majesty in das Hafenbecken, so teilte es der Präsident der Häfen von Teneriffa, Pedro Rodriguez Zaragoza im kanarischen Radio mit.

Bei diesem Sturz sind fünf Besatzungsmitglieder getötet wurden und 3 verletzt. Nach Informationen der Notfallzentrale ereignete sich der Vorfall gegen 12:00 Uhr heute Mittag.

Neben Rettungskräften wurden auch Taucher, die örtliche Polizei, die Feuerwehr und die Guardia Civil eingesetzt um die Rettung durchzuführen. Nach ersten Zeugenaussagen ist das Beiboot aus der Verankerung gerissen und kopfüber in das Meer geprallt.

Das Beiboot wurde zur kriminaltechnischen Untersuchung überführt. – TF

Ähnliche Beiträge