Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

Unfall auf der GC-21 bei Teror hinterlässt zwei Verletzte

Ein Mann befindet sich in kritischem Zustand.

Lesedauer < 1 Minute

Teror – Laut einem Bericht der Notrufzentrale 1-1-2 wurden in der Nacht zwei Menschen bei einem Verkehrsunfall auf der GC-21 verletzt, einer davon befindet sich in kritischem Zustand. Der Unfall ereignete sich gegen 3:34 Uhr, dies war der Zeitpunkt des Notrufes. In der Nähe der Teror-Brücke am Kreisverkehr krachte ein Fahrzeug gegen eine Mauer.

Der betroffene Mann (44 Jahre) wurde bei der Erstversorgung mit Prellungen und diversen schweren Verletzungen vorgefunden. Er wurde per Krankenwagen in das Uniklinikum Doctor Negrín nach Las Palmas gebracht, sein Zustand ist kritisch.

Die zweite verletzte Person, eine Frau (41 Jahre) wurde mit einem leichten Trauma an den oberen Extremitäten ebenfalls in das Klinikum Dr. Negrín gebracht. – TF

Tolle Angebote für entspannte Abende hier zu erkunden!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

76-Jähriger Deutscher ertrinkt am Strand von Cochino

admin

Mann von Lastwagen auf der GC-1 überfahren und gestorben

admin

Fahrzeug überschlägt sich in Telde, Fahrer verletzt

admin