Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsNatur & Umwelt

Ab morgen wieder Calima auf den Kanarischen Inseln

Bis mindestens Donnerstag soll der Wüstenwind zu Gast sein.

Kanarische Inseln – Täglich grüßt das Murmeltier, könnte man meinen, denn heute meldet der staatliche Wetterdienst AEMET, dass ab dem morgigen Dienstag wieder Calima auf den Kanaren eintreten könnte. Also wieder Staub in der Luft und steigende Temperaturen. Die aktuellen Prognosen gehen davon aus, dass insbesondere auf den östlichen Inseln die Staubbelastung ab dem morgigen Dienstag wieder ansteigen wird.

Die weiteren Prognosen gehen derzeit davon aus, dass diesmal bis mindestens Donnerstag mit Calima auf den Kanaren zu rechnen ist. Dann könnten die Temperaturen wieder absinken und der Wind soll auffrischen und sich verstärken, was dazu beitragen könnte, die Wüstenwinde wieder zu „vertreiben“. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
„El Niño“ sorgt derzeit für mehr Calima und Dürre auf den Kanaren, vom 04.02.2024
BLOG: Empfehlungen für empfindliche Personen bei starker Calima
Wetter: Calima, warm, trocken, staubig, was ist das genau?

Mal wieder ein ganz neues TOP-Angebot eingetroffen, nicht verpassen!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Geld zur Bekämpfung der Kalifornischen Natter, auch das Umweltministerium von Spanien steuert etwas dazu bei

admin

Sandsturm auf den Kanaren – Keine offizielle Warnung

admin

Die TOP 5 News von Gran Canaria aus der Woche (03. Juli 22)

admin