Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsSonstiges

Avenida Marítima am Hafen von Las Palmas wird eine Etage tiefergelegt

Über 25 MIO Euro wird diese Maßnahme kosten!

Las Palmas – In den kommenden Tagen will der kanarische Minister für öffentliche Arbeiten, Wohnen und Verkehr, Pablo Rodríguez, einen Vertrag unterzeichnen, mit dem die „Absenkung der GC-1 (Avenida Maritima) zwischen Belén María und Torre Las Palmas in Phase I“ vertraglich fixiert werden soll. Dieser Vertrag hat einen Wert von 25.437.324,53 € ohne IGIC. Er wurde durch eine öffentliche Ausschreibung an eine Gruppe von Unternehmen vergeben, die gemeinsam das Projekt umsetzen werden. Dazu gehören: Desarrollos e Iniciativas Canarias S.L, Obras Públicas Canarias S.L, AMC Construcciones y Contratas, 2014, S.L y Tecnología de la Construcción y Obras Públicas, S.A.

Mit dieser Initiative soll der Fahrzeugverkehr verbessert werden und die Stauprobleme, die an verschiedenen Stellen der GC-1 bei der Durchfahrt durch das Gebiet des Hafens von Las Palmas, des Industriegebiets El Sebadal und der Isleta auftreten, sollen verringert werden.

Die im Projekt vorgeschlagene Lösung sieht vor, dass der derzeitige Kreisverkehr eine Verbindung mit einer Unterführung erhält, die die Einbindung von Fahrzeugen, die sowohl von La Isleta als auch vom Hafen kommen, über eine Einfädelspur in die Richtungen Sebadal-Avenida Marítima und Avenida Marítima-Sebadal ermöglicht. Auf diese Weise kommt es zu keinen Unterbrechungen des Fahrzeugverkehrs und die Verkehrssicherheit ist fließend.

Nach der Veröffentlichung auf der Vertragsplattform hat das Konsortium der Siegerunternehmen eine Frist von 10 Werktagen, um sämtliche Unterlagen im Zusammenhang mit ihrer Handlungsfähigkeit, Vertretung und Vertragsverbotsfreiheit vorzulegen; die Einstufung, Zuweisung der Mittel und die endgültige Garantie sowie eine Begründung, die gewährleistet, dass es seinen Steuer- und Sozialversicherungspflichten entspricht, müssen natürlich auch vorliegen. Wenn dies alles reibungslos verläuft, erfolgt die Unterzeichnung des Ministers.

Wie lange es dann dauern wird, bis diese Baumaßnahmen beginnen oder gar abgeschlossen sind, ist noch offen. – TF

Mal wieder ein ganz neues TOP-Angebot eingetroffen, nicht verpassen!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Temporäre Mischnutzung des Hafens Santa Águeda vorgschlagen – Tourismus lehnt ab!

admin

GC-1 am Sonntagmorgen: Unfall sorgt für Sperrung

admin

Vermisst: Eugenia Rosa Herrera aus Las Palmas

admin