Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsKultur, Events & AktionenReisen & Tourismus

Bis zu 300.000 Besucher beim Gaypride Maspalomas 2024 erwartet

Diese Ausgabe steht unter dem Motto „Keinen Schritt zurück!“

Maspalomas – Am 2. Mai 2024 ist es endlich so weit, der Gaypride Maspalomas 2024 geht an den Start, gestern fand die Präsentation des Events in San Bartolomé de Tirajana statt. Daran nahm auch der Präsident von Gran Canaria, Antonio Morales, teil. Mehr als 40 Musik-, Freizeit- und Spaßveranstaltungen wird es im Rahmen des diesjährigen Gaypride Maspalomas geben. Der Pride endet am 12. Mai 2024. Man rechnet etwa mit 300.000 Besuchern und einer Auslastung der Hotels und Ferienunterkünfte von 97 %.

Es ist die bereits 23. Ausgabe des Gaypride Maspalomas, die in diesem Jahr gefeiert wird. Die Parade wird in diesem Jahr aus 38 Festwagen bestehen, teilen die Veranstalter mit. Die überwiegende Mehrheit der Veranstaltungen und Shows ist kostenlos, wobei die Hauptbühne auf dem Platz des Yumbo Zentrum platziert sein wird. Die Galas werden jeden Abend bis 03:00 Uhr morgens live per „Streaming“ auf dem YouTube- und Instagram-Kanal des Festivals übertragen.

Antonio Morales erklärte, dass „Maspalomas seit Jahrzehnten ein international anerkanntes Reiseziel im LGBT-Bereich“ und eine Realität sei, die „Vielfalt als ein Konzept anerkenne, das Menschen mit ihren unterschiedlichen sexuellen Orientierungen und Geschlechtsidentitäten und aus verschiedenen diskriminierten Gemeinschaften zusammenbringe“. Diese Veranstaltung sei ein „Symbol für die wirtschaftliche Entwicklung der Insel und der Gemeinde“, sagte er. Der Präsident des Cabildo dankte der Organisation für ihr Engagement für Nachhaltigkeit und hob die Sensibilisierungskampagnen zum Thema Dünen- und Drogenkonsum hervor; für Ihren Beitrag zur Wiederaufforstung und für die Solidaritätskampagne, die durchgeführt wird.

Das ist für den Gaypride Maspalomas 2024 geplant

Diese Ausgabe steht unter dem Motto „Keinen Schritt zurück!“ Von den erwarteten 300.000 Besuchern sollen rund 110.000 Touristen sein, die extra wegen des Gaypride Maspalomas anreisen werden. Um einen reibungslosen Ablauf des Events zu gewährleisten, werden mehr als 100 Personen direkt angestellt sein. Darüber hinaus werden in diesem Jahr Informationskampagnen in mehreren Sprachen durchgeführt, um den Schutz der Umwelt in den Dünen von Maspalomas sowie den moderaten Konsum alkoholischer Getränke und die Vermeidung von Drogen zu fördern. Während des Maspalomas Gaypride wird eine Lebensmittelsammelaktion durchgeführt, die für den Verein „Karuna“ bestimmt ist, der das ganze Jahr über vielen Familien in der Gemeinde San Bartolomé de Tirajana hilft. Die Freedom LGBT Maspalomas Association wird die Anzahl der gesammelten Kilos an Lebensmitteln verdoppeln.

Für den Zugang zum Yumbo werden die Sicherheitsmaßnahmen erhöht, das Gelände wird eingezäunt und es werden Kontrollen durchgeführt, um den Zutritt mit Glasbehältern und gefährlichen Gegenständen zu verhindern. Die Organisation wird außerdem 600 Sicherheitsschließfächer zur sicheren Aufbewahrung persönlicher Gegenstände sowie Telefonladegeräte installieren.

Das vollständige Programm kann HIER eingesehen werden, leider nur auf Spanisch oder Englisch. Die Parade findet am 11. Mai 2024 ab ca. 16 Uhr statt. – TF

Weitere Links zum Thema:
Pauschal nach Gran Canaria
Sparen mit Gutscheinen und Coupons
Hotelpreise vergleichen und sparen
Flüge vergleichen und sparen
Mietwagen vergleichen und sparen
Wohnmobilurlaub auf Gran Canaria
Reiseschutz nicht vergessen

Frisches AMAZON TOP-Angebot eingetroffen, nicht verpassen!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.
NEU: Jetzt auch unseren WhatsApp-Kanal abonnieren, um immer die neusten News zu erhalten!

Ähnliche Beiträge

Limit der Paradewagen: Wagenbetreiber sagen einen Imageschaden für den Karneval Maspalomas voraus

admin

13 Fluggesellschaften planen bisher für Juli 2020 mit Gran Canaria

admin

Deutscher Botschafter Spaniens zu Gast auf Gran Canaria

admin