Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsNatur & Umwelt

Gestern gab es 2 Erdbeben auf Gran Canaria, in La Aldea und Gáldar

Beide hatten eine Stärke von über 2.

Gran Canaria – Am gestrigen Mittwoch ereigneten sich 2 Erdbeben auf Gran Canaria, eines in La Aldea de San Nicolás und eines in Gáldar. Beide Beben hatten eine geringe Intensität und Schadensmeldungen gab es nicht. So meldet es das nationale geologische Institut (IGN).

Der erste davon ereignete sich um 08:25:57 Uhr Ortszeit (07:25:57 UTC) im Nordwesten von La Aldea de San Nicolás, mit einer Stärke von 2,2 und einer Tiefe von 13,0 km. Der genaue Standort lag auf einem Breitengrad von 28,0635 und einem Längengrad von -15,8429.

Das zweite Erdbeben ereignete sich um 14:28:32 Ortszeit (13:28:32 UTC) im westlichen Bereich von Gáldar, mit einer Stärke von 2,1 und einer Tiefe von 1,0 km. Seine Koordinaten waren 28,1494 Breitengrad und -15,6978 Längengrad. – TF

Frisches AMAZON TOP-Angebot eingetroffen, nicht verpassen!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.
NEU: Jetzt auch unseren WhatsApp-Kanal abonnieren, um immer die neusten News zu erhalten!

Ähnliche Beiträge

Brand in Abwasser-Anlage in Las Palmas de Gran Canaria

admin

Wochenrückblick – Die TOP 5 News von Gran Canaria der Woche (23. Oktober 2022)

admin

GC-21 am 20. April 2021 in Teilen voll gesperrt

admin