Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & Tourismus

Gran Canaria auf der FITUR 2024 mit LGBTI+ Award ausgezeichnet!

Die Insel ist seit Jahrzehnten eine Referenz in dem Segment.

Gran Canaria / Madrid – Heute begann in Madrid die FITUR 2024, eine der wichtigsten Reisemessen der Welt. Gran Canaria hat am ersten Messetag gleich eine Auszeichnung erhalten. Die Messe bietet einen speziellen Bereich für LGBTI+ Tourismus, also Gay-Tourismus und schwulen Urlaub. In diesem Bereich wurde Gran Canaria ausgezeichnet mit dem FITUR LGBTI+ Award.

Das spanische Netzwerk von Reisezielen für Vielfalt überreichte dem Tourismusminister von Gran Canaria, Carlos Álamo, den Award bei der Eröffnungszeremonie der LGBTI+ Sparte auf der FITUR.

Der Minister erhielt die Auszeichnung für das Engagement der Destination für diese Reise-Gruppe und die Kontinuität eines jahrzehntelangen Engagements. Diese Auszeichnung stammt von Juan Martín Boll und Nano García, Direktoren der Agentur JN Global Project, Mitarbeiter bei der Organisation von Fitur LGBT+ für Ifema und Verantwortlicher für das spanische Projekt Network of Destinations for Diversity.

An der Veranstaltung nahm der spanische Tourismusminister Jordi Hereu Boher teil. Ebenfalls anwesend waren: Almudena Maíllo, Delegierte des Tourismusbereichs des Stadtrats von Madrid; Mariano de Paco, Minister für Kultur, Tourismus und Sport der autonomen Gemeinschaft Madrid; und Miguel Sanz, Generaldirektor von Turespaña.

Der Minister bedankte sich für die Anerkennung und wies darauf hin, dass die Verbindung Gran Canarias mit der LGBTQ+-Gemeinschaft bereits auf eine vier Jahrzehnte gemeinsame Geschichte zurückblicke und dass „wir uns sehr verbunden fühlen, weil sie schon immer eine einzigartige Chance für den Tourismus auf der Insel darstellte, die immer mit Hervorhebung reagiert hat, wie in den Momenten der größten Not, wie beispielsweise die Jahre des Aufschwungs nach der Krise von 2008.“

„Gran Canaria ist ein weltweit führendes Reiseziel für schwulen Urlaub. Das liegt an der Nähe und Anbindung mit Direktflügen von den wichtigsten Städten Europas. Auch wegen der Temperatur und unserer milden Sommer und warmen Winter; für die Landschaften, unsere Strände oder für unser breites Hotel- und Unterkunftsangebot. Wir sind aber auch eine Referenz, weil wir ein Reiseziel für alle sind, egal ob für diejenigen, die ein sportliches oder landschaftliches Erlebnis suchen oder einfach nur entspannen und gut essen möchten. Aber das Wichtigste ist, dass wir ein Reiseziel mit einem spezifischen und historischen Angebot für dieses Segment sind, das wir besonders schätzen, das uns am Herzen liegt und das wir zutiefst respektieren, in einem Reiseziel, das eine Vergangenheit und eine Geschichte der Einheit und Unterstützung für die LGBTQ+-Community hat. Wir waren eines der ersten Reiseziele auf der Welt, das dies offen anbot, und von da an wurde eine gemeinsame Geschichte aufgebaut, die für Gran Canaria erfolgreich und vorteilhaft war“, erklärte der Tourismusminister von Gran Canaria in seiner Rede bei der Entgegennahme der Auszeichnung. Am Ende fügte er noch hinzu: „Deshalb kann ich der Organisation nur für ihre gute Arbeit danken und wünsche allen unseren Besuchern das bestmögliche Erlebnis auf unserer Insel, die auch ihnen gehört.“ – TF

Weitere Links zum Thema:
Pauschal nach Gran Canaria
Sparen mit Gutscheinen und Coupons
Hotelpreise vergleichen und sparen
Flüge vergleichen und sparen
Mietwagen vergleichen und sparen
Wohnmobilurlaub auf Gran Canaria
Reiseschutz nicht vergessen (inkl. COVID-19!)

Mal wieder ein ganz neues TOP-Angebot eingetroffen, nicht verpassen!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Tourismusministerin sieht Zahl der Buchungen „Explodieren“ – Branche sagt „Wo denn?“

admin

Widerstand gegen das Megaprojekt Ausbau Hafen Agaete

admin

Jetzt 40 % Rabatt bei TUIfly für die Kanaren sichern!

admin