Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsKultur, Events & Aktionen

Nacht der Heiligen Drei Könige in der Triana ja, aber mir „Neuorganisation“

Kultur und Tradition sollten mehr im Mittelounkt stehen.

Las Palmas – Ein neu gegründeter Nachbarschaftsverein mit dem Namen Enamorad@s Triana hat einen Brief an die Bürgermeisterin von Las Palmas, Carolina Darias und den Stadtrat des Bezirks, José Eduardo Ramírez geschickt. In diesem Brief geht es um die „Notwendigkeit, sich neu zu organisieren und die Feier zur Nacht der Heiligen Drei Könige umzustrukturieren“.

Der Vorsitzende, Rafael David Marrero Barrios, schildert in dem Brief, dass „die Feierlichkeiten weiterhin in der Triana gefeiert werden sollten“, schlägt aber vor, dass „wichtige Änderungen“ in der Organisation vorgenommen werden. Die impliziert, dass „die Aufstellung großer Bühnen mit ohrenbetäubenden Geräuschen vermieden wird“. Diese Musikveranstaltungen sollten innerhalb der Lokale stattfinden.

Man schlägt daher ein schon erprobtes Konzept vor, wie das „im Picholi-Laden“. Dort werden Musikinstrumente verkauft und man räumt für Events den Laden leer; dann wird im Inneren eine Veranstaltung präsentiert, die von außen durch die Schaufenster betrachtet werden kann. Alle konnten ruhig den Konzerten zuhören, bis diese vor einigen Jahren eingestellt wurden. Der Verein glaubt aber, dass dieses Konzept in diversen Ladenlokalen umsetzbar ist. Man könnte so eine Art Reiseroute durch die Triana organisieren.

Zudem schreibt der Verein in dem Brief, dass man nicht „glaubt, dass die für die Veranstaltung installierten Bars für diese Partys geeignet sind“. Man „sollte an diesem speziellen Abend die kulturellen Einrichtungen nutzen, die das Vierte bietet und die unserer Meinung nach erhalten bleiben sollten“. Das Pérez Galdós Museum, Literaturkabinett, Musikkonservatorium, Cabildo Island Bookstore, Mercantile Circle und Poeta Domingo Rivero Museum sollten für diesen Abend ein entsprechendes Programm aufsetzen.

Das Event ist wichtig, aber…

Die Vertreter betonen die „Bedeutung dieses Events“, das „begann, als die inzwischen geschlossene Almaneces Cardona um 23 Uhr die Türen öffnete und einen beträchtlichen Rabatt auf alle Produkte anbot, die sie im Verkauf hatten“. Dies hatte „dem Viertel über Jahre hinweg eine kulturelle und soziale Bedeutung verliehen“.

Zudem hat man in der Triana ein breites Spektrum an Restaurants und Bars, die den ganzen Tag bereitstehen. Nachbarschaftssprecher erklären, dass „das Viertel Triana das am meisten ausgezeichnete offene Einkaufszentrum für seine Aktivitäten und das am meisten anerkannte für seine Aktivitäten auf den gesamten Kanarischen Inseln ist“ und dass „die Beseitigung der Nacht der heiligen drei Könige in unserem Viertel bedeuten würde, es zu leeren und in ein anderes zu verwandeln.“ Ein letztendlich „lebloses Viertel, denn dieses Fest stellt nicht nur einen Moment der Freude und Begegnung für unsere Nachbarn dar, sondern wird auch zu einem Wirtschaftsmotor für Unternehmen in der Region und trägt maßgeblich zur Entwicklung unseres Viertels bei.“

Aber das Chaos und der Lärm, der seit Jahren durch dieses Event stattfindet, führt dazu, dass eine „Umstrukturierung erforderlich ist“. Zudem wird in dem Brief um ein Treffen mit den Politikern gebeten, weil „wir viele Ideen für diesen wichtigen Tag in unserem Viertel Triana haben“ und damit „unsere Bereitschaft zur Zusammenarbeit kundtun wollen“. Außerdem sollte dieses Event als „Stadtfest“ einkategorisiert werden.

Beigefügt wurden fotografische Belege für 1.170 Schäden, die in diesem Jahr durch das Event in der Triana entstanden sein sollen. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Triana-Anwohner planen wohl eine Klage wegen der Königsnacht einzureichen, vom 16.01.2024
Anwohner der Triana fordern 2.000 € Schadenersatz wegen Lärmbelästigung zum Königstag, vom 15.01.2024

Mal wieder ein ganz neues TOP-Angebot eingetroffen, nicht verpassen!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

5 neue Anlagen für die Abfallwirtschaft auf Gran Canaria in Planung

admin

Anklage gegen Miguel Angel Ramirez, 2,3 Millionen Euro Steuern hinterzogen?

admin

Darias bestätigt: Dritte Impfdosis gegen COVID-19 kommt, nur wann, sei unklar

admin