Infos Gran Canaria | Das Inselportal
News

Tourismus der auf Tradition basiert soll auf den Kanaren gefördert werden

Kanarische Inseln – Dass die neue Regierung der Kanaren mehr den ländlichen Tourismus fördern will, ist nicht gänzlich neu. Heute wurde dazu mitgeteilt, dass man gemeinsam mit fünf weiteren autonomen Regionen in Spanien an einer Strategie für „auf Traditionen basierten Tourismus“ arbeiten will, um diesen zu fördern.

Im Grunde geht es darum, Formeln zu finden, die zur Wiederherstellung der Umwelt durch Kombination von Technologie und immateriellem Erbe führen. Dies soll auch die Entvölkerung der ländlichen Gebiete bekämpfen. All dies wird im Rahmen des sogenannten „Return Network“ bearbeitet. Neben den Kanaren nehmen auch die Regionen Andalusien, Galizien, Aragon, Extremadura und Valencia daran teil.

Ein erster Schritt könnten „touristische Erlebnisse sein, die auf lokalen Traditionen basieren, die mit der ländlichen Umgebung verbunden sind und dadurch das kulturelle Erbe bekannter machen“, erklärte die Generalsekretärin der Gruppierung, Yolanda Sáez. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Kanaren wollen verstärkt den „Rural-Tourismus“ fördern, vom 21.10.2023

Hotel vom Bild:
Hotel Rural Las Calas 3*

Weitere Links zum Thema:
Pauschal nach Gran Canaria
Sparen mit Gutscheinen und Coupons
Hotelpreise vergleichen und sparen
Flüge vergleichen und sparen
Mietwagen vergleichen und sparen
Wohnmobilurlaub auf Gran Canaria
Reiseschutz nicht vergessen (inkl. COVID-19!)

Mal wieder ein ganz neues TOP-Angebot eingetroffen, nicht verpassen!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Hiperdino sprengt erstmals 1 Milliarde € beim Jahres-Umsatz

admin

Wetterwarnung auf den Kanaren wegen Hitze!

admin

Zahl der Arbeitslosen ist im März auf den Kanaren um 5,44% zurückgegangen

admin