Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

Wander-Unfall in Artenara mit Heli-Einsatz

Der Unfall ereignete sich gegen 15:54 Uhr

Artenera – Laut einem Bericht der Notrufzentrale 1-1-2 kam es am heutigen Nachmittag in der Gemeinde Artenara zu einem Wander-Unfall auf einem Wander-Weg im Gebiet Acusa Verde. Der Unfall ereignete sich gegen 15:54 Uhr, dies war der Zeitpunkt des Notrufes. Da es sich um ein schwer zugängliches Gebiet handelt, wurde ein Hubschrauber an den Unfallort gesendet. Eine 66-jährige Frau wurde durch den Helikopter geborgen; sie erlitt durch einen Sturz mittelschwere Verletzungen und wurde zum Heliport in den Bergen geflogen. Dort erwartete ihn ein Krankenwagen (SUC), der die Patientin dann ins Uniklinikum Dr. Negrín nach Las Palmas brachte.

Die Retter des Krankenwagens versorgten die verletzten unteren Gliedmaße und brachten die Frau in das Uniklinikum. – TF

Mal wieder ein ganz neues TOP-Angebot eingetroffen, nicht verpassen!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Suche nach zwei Badegästen vor der Küste von Playa del Inglés eingestellt

admin

50-Jähriger Fischer ertrinkt in der Gemeinde Mogán

admin

Frau im Bandama-Gebiet gestürzt und per Hubschrauber gerettet

admin