Infos Gran Canaria | Das Inselportal



NewsNatur & Umwelt

Wetterwarnung wegen starkem Wind und Wellengang

Außer Fuerteventura sind alle Inseln betroffen.

Lesedauer < 1 Minute

Kanarische Inseln – Der spanische Wetterdienst AEMET hat für die Kanarischen Inseln eine Wetterwarnung der Stufe GELB herausgegeben. Diesmal ist der starke Wind und Wellengang dafür verantwortlich. Dieser Wind peitscht auch das Meer auf, sodass ein schwerer Wellengang vorherrscht. So gilt für den morgigen Mittwoch zunächst die Warnung für den Wind auf den Inseln El Hierro, La Gomera, La Palma, Lanzarote und die Südhälfte von Gran Canaria. Diese Warnung hat die Stufe GELB und gilt ab 10 Uhr am Morgen. Die Windgeschwindigkeiten könnne um die 70 km/h erreichen. Der Wellengang ist mit einer Warnung für die Inseln La Gomera, El Hierro und die Südhälften von Teneriffa und Gran Canaria angegeben. Am Donnerstag soll es dann so weitergehen. Die Höhe der Wellen kann bis zu 5 Meter erreichen.

Man sollte also seine Balkone sichern und ggf. auch im Garten schauen, was alles so durch den Wind weggepustet werden könnte. An den Stränden und Küsten ist mal wieder äußerste Vorsicht geboten! – TF

Frisches AMAZON TOP-Angebot eingetroffen, nicht verpassen!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.
NEU: Jetzt auch unseren WhatsApp-Kanal abonnieren, um immer die neusten News zu erhalten!

Ähnliche Beiträge

Taxis auf den Kanaren sind die billigsten in Spanien

admin

Coronastatistik Kanaren: Auch 14-Tage-Inzidenz ist heute gesunken

admin

Sturmchaos am Flughafen Gran Canaria

admin