Gorch Fock bald auf dem Weg nach Las Palmas

Bild Info: Die Gorch Fock auf See. Bild: Wikipedia

Kiel / Las Palmas – Die Stammbesatzung des Segelschulschiffes “Gorch Fock” der deutschen Marine macht derzeit die neuen Besatzungsmitglieder fit an Bord. Ein paar Übungen werden noch durchgeführt, bevor es dann bald losgehen wird.

Das Segelschiff wird am 27. November mit dem neuen Kapitän Helge Risch und der Stammmannschaft in Richtung Kanarische Inseln ablegen. Im Januar 2013 soll das Schiff dann in Las Palmas ankern. Es kommen hier dann auch die ersten Kadetten an Bord. Das Verteidigungsministerium hofft nach den Modifizierungen auf einen reibungslosen Neustart der Ausbildung auf der Gorch Fock.

Das legendäre Segelschulschiff “Gorch Fock” ist das älteste Schiff der deutschen Marine, es gilt als Botschafterin Deutschlands auf den Weltmeeren. Mit der ersten Reise im August 1958 begann die legendäre Geschichte, bis Januar 2011 legte das Schiff laut offizieller Statistik 741.106 Seemeilen zurück. Dabei wurden bei 439 Hafenbesuchen 180 verschiedene Häfen angelaufen und über 60 Hoheitsgebiete auf allen Kontinenten besucht. – CK

Ähnliche Beiträge