Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GeschehnisseNews

Urkundenfälschung als Dienstleistung – 5 Festnahmen

Gran Canaria – Die Guardia Civil konnte fünf Personen festnehmen, die im Verdacht stehen mit gefälschten Papieren mehrere Bankkredite ermöglicht zu haben. Hierbei handelt es sich um Urkundenfälschung. Bereits am 14. September hat die Guardia Civil die Ermittlungen aufgenommen. An diesem Tag wurde die Existenz der Gruppe bekannt. Eine ausgeklügelte Masche mit gefälschten Steuererklärungen, Gehaltsabrechnungen etc. sollte die Gruppe reich machen. Diese gefälschten Papiere wurden für nicht geringe Beiträge an Menschen verkauft bzw. für Menschen hergestellt, damit diese dann die Bankkredite beantragen konnten. Diese „Dienstleistung“ ist nun eingestellt, die Guardia Civil hat die Personen, die für diese Fälschungen verantwortlich sind festnehmen können. – TF

Ähnliche Beiträge

Linienbus auf der GC-1 völlig ausgebrannt

admin

Corona-Ampel Kanaren: Gran Canaria rauf auf GELB – Neue Regeln für 3 & 4 – BOC ist da!

admin

Rechtsradikale VOX geht wegen Trans-Gesetz der Kanaren vor das Verfassungsgericht von Spanien

admin