Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

1 Täter für den Raub von exotischen Tieren wurde verhaftet

Lesedauer < 1 Minute

Gáldar – Ein Täter, der für den Diebstahl von seltenen und exotischen Tieren im Reptilandia Park auf Gran Canaria verantwortlich ist, wurde von der Guardia Civil festgenommen. Er versuchte, die Affen zu jeweils 800 Euro pro Stück zu verkaufen. Insgesamt wurden 9 Affen, 5 Papageien und 15 Eidechsen aus dem Park gestohlen. Durch die Videoüberwachung konnte man nun einen der Täter identifizieren und festnehmen.

Trotzdem ist der Fall noch nicht abgeschlossen, denn es fehlen noch vier weitere Täter, die an dem Raub beteiligt waren. Die Guardia Civil sucht weiterhin nach den restlichen Tätern. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
29 Tiere aus zoologischer Station entwendet, vom 17.10.2013

Weitere Links zum Thema:
Details zum Reptilandia Park

Ähnliche Beiträge

1,1 MIO Strafen und 10.000 Verhaftungen während des Alarmzustandes

admin

Bombendrohung gegen Sekundarschule in Teror – Zum Glück, Fehlalarm!

admin

2 Tonnen Kokain auf einem Boot sichergestellt

admin