Dertour

Arzt und Wachmann im Centro de Salud zusammengeschlagen

Bild Info: Infos-GranCanaria.com

Las Palmas – Im Centro de Salud Tamaraceite wurde bereits am Montag ein Arzt und ein Wachmann von mehreren Personen verletzt. Um ca. 18 Uhr erreichte ein junger Mann (22 Jahre) zusammen mit seiner Familie das Centro de Salud. Er hatte eine Alkoholvergiftung und mehrere Schnittwunden am Unterarm. Mit dabei waren Mutter, Vater und zwei Onkel des jungen Mannes.

Eine Krankenschwester, die sich um die Schnittverletzungen k√ľmmern wollte, wurde von dem verletzten jungen Mann beleidigt und bedroht. Ein Arzt kam der Krankenschwester zur Hilfe, um den Patienten zu beruhigen. Aber das Gegenteil ist eingetreten, der junge Mann begann auf den Arzt einzuschlagen und traf das Gesicht des Arztes. Auch die Mutter, die mit im Behandlungsraum war, begann auf den Arzt einzuschlagen. Sie drohte auch diesen zu t√∂ten, wenn er die Behandlung nicht fortsetzen wird.

Eine Wache wurde von dem Handgemenge angezogen und hat versucht, die Mutter und den Arzt sowie den Patienten zu trennen. Jedoch erfolglos, denn auch er wurde vom Patienten und dessen Mutter attackiert.

Die auf dem Gang wartenden Onkel und der Vater wurden durch den L√§rm auf die Umst√§nde aufmerksam und mischten sich ebenfalls ein. Statt den Streit zu schlichten, griffen auch diese zur Gewalt. Sie pr√ľgelten auf den Arzt ein, auch als dieser auf dem Boden lag, sind noch weitere Tritte gegen ihn erfolgt.

Er die eintreffende lokale Polizei konnte den Streit beenden. Warum diese ‚ÄěSchl√§gerfamilie‚Äú so ausgeflippt ist und zwei Menschen verletzt hat ist noch unklar. – TF

√Ąhnliche Beitr√§ge