Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

3 Männer wegen Freiheitsberaubung und versuchtem Mord verhaftet

Lesedauer < 1 Minute

Mogán – Wie die Guardia Civil nun bestätigte wurden drei Männer für Freiheitsberaubung und versuchten Mord festgenommen. Die Männer sind keine Spanier und zwischen 23 und 30 Jahren alt. Sie haben am 30. September einen jungen Mann (26 Jahre alt) durch einen Trick in eine abgelegene Gegend von Arguineguin gelockt, dort in ein Auto gezerrt und sind zu einem der mutmaßlichen Täter nach Hause (Puerto Rico) gefahren. Dort wurde gekämpft und schließlich eine schwere Stichwunde auf der linken Brustseite beim Opfer verursacht.

Einer der drei Täter brachte den Mann dann zum nahegelegenen Gesundheitszentrum wobei er selbst dann umgehend geflohen ist. Nach verschiedenen Zeugenaussagen konnte die Guardia Civil die Täter ermitteln und zwischen dem 2. und 4. Oktober die Verhaftungen durchführen. Einer der drei wurde am Flughafen festgenommen er wollte nach Malaga und danach weiter nach Marokko.

Der Untersuchungsrichter ordnete die Inhaftierung der Männer bis zur Hauptverhandlung an. – TF

Ähnliche Beiträge

Feuer in Industrie-Wäscherei in Agüimes (Arinaga)

admin

Guardia Civil schnappt Diebesbande denen 25 Einbrüche in Vecindario zur Last gelegt werden

admin

Boot vor Gran Canaria mit ca. 3.500 Kilo Haschisch abgefangen

admin