Dertour

Containerdiebe in Las Palmas verhaftet

Bild Info: Containerschiff MSC Sindy im Hafen von Las Palmas. Bild: Javier Teixidor López

Las Palmas – Wie die Guardia Civil meldet, wurde im Hafen von Las Palmas eine Gruppe von Containerdieben verhaftet. Der Gruppe wird zur Last gelegt, mehrfach leere Container geklaut zu haben und mit falschen Papieren f√ľr einen Preis, der 10-Fach unter dem Normalpreis liegt, an andere Reedereien verkauft zu haben. Involviert in dieser Gruppe waren, ein Lkw-Fahrer, Hafenarbeiter, sowie ehemalige Mitarbeiter einer Reederei.

Es wurden insgesamt 10 Personen verhaftet. Die gestohlenen Container wurden f√ľr 12.000 Euro weiterverkauft. Aufgeflogen ist die Gruppe, nachdem die Sicherheitsbeamten der Hafensicherheit das Verschwinden von zehn Containern auf einmal bemerkte. Verkauft wurden die Container verstreut auf der ganzen Insel.

Den Dieben wird neben Diebstahl auch Urkundenf√§lschung vorgeworfen. Sie m√ľssen sich vor dem 6. Amtsgericht in Las Palmas verantworten. Jedoch ist der Zeitraum indem die Gruppe agierte (10. Mai bis 20. Juni) gut belegbar. Demnach k√∂nnte man auch noch die Gr√ľndung einer kriminellen Organisation einbringen. – CK

√Ąhnliche Beitr√§ge