Estadio Insular wird zu einem Park, Bauarbeiten begonnen

Bild Info: Die erste Phase der Bauarbeiten am Estadio Insular in Las Palmas haben begonnen. Bild: Screenshot Television Canarias

Las Palmas – Gestern haben die Bauarbeiten am Estadio Insular in Las Palmas begonnen. Ziel ist es, das alte Fußballstadion in einen Park zu verwandeln. Besonders wichtig ist dem Stadtrat, dass die Arbeiten so schnell wie möglich abgeschlossen werden, da die vom Feuer zerstörten, Teile des Stadions drohen einzustürzen und die Verwahrlosung der Geschäfte und Lokale am Stadion damit verhindert werden soll.

Die erste Bauphase kostet die Stadt 50.000 €, eine weitere Phase wird mit 300.000 € in kürze zur Ausschreibung gebracht. Die Fertigstellung des neuen Parkes soll im September sein, dann wird der neue Park auch eröffnet.

Noch im Januar war man sich einig, dass ein Park zu teuer werden würde, doch man scheint es sich nochmals überlegt zu haben. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Estadio Insular: Tiefgarage und Shoppingcenter möglich, vom 10.01.2013

Ähnliche Beiträge