Fußgänger auf der GC-1 getötet

Bild Info: Wieder eine Leiche auf der Autobahn durch Unachtsamkeit. Foto: Arcadio Suárez

Telde – Gestern Morgen um 8:09 Uhr hat sich auf der GC-1 Richtung Süden, auf der Höhe des Flughafens Gando ein tragischer Unfall ereignet. Ein 43 Jahre alter Mann wollte zu Fuß die Autobahn überqueren und wurde dabei von einem Müllwagen erfasst. Die Rettungskräfte waren umgehend vor Ort, konnten den Mann aber nicht retten die inneren Verletzungen waren so stark, dass sie nur den Tod des Mannes bestätigen konnten.

Die Guardia Civil musste den Verkehr regeln, der kurzzeitig zusammengebrochen war. Gerade um diese Zeit sind viele Fahrzeuge auf dem Weg in Richtung Süden, zur Arbeit.

Immer wieder sehen auch wir Menschen die zu Fuß über die Autobahn laufen, oder einfach die Straße überqueren ohne zu schauen was dort so kommen mag. Man kann dafür kein Verständnis entwickeln, denn man spielt sowohl mit dem eigenen Leben als auch dem Leben der anderen. Hie sollte mehr Aufklärungsarbeit geleistet werden, um solche Unfälle zu verhindern, erst im vergangenen Januar wurde ein Mann bei Arucas auf der Autobahn tödlich verletzt. – CK

Weitere Artikel zum Thema:
Fußgänger auf der GC-2 getötet, vom 25.01.2013

Ähnliche Beiträge