Leiche aus Pool geborgen

Bild Info: Die Rettungskräfte kamen zu spät, es konnte nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden. Bild: Archiv

Maspalomas – Gestern Nachmittag wurde im Pool eines 5-Sterne-Hotels in Maspalomas der leblose Körper eines Mannes entdeckt. Andere Gäste des Hotels haben den Vorfall gemeldet und den Mann geborgen. Ein Arzt, der zufällig im Hotel seinen Urlaub verbringt, begann umgehend mit Wiederbelebungsmaßnahmen bis zum Eintreffen der Rettungskräfte, doch leider ergebnislos. Der Notarzt konnte lediglich den Tod des Mannes bestätigen.

Man geht bisher davon aus, dass der Mann einen Herzinfarkt erlitten hat, die soll nun aber eine gerichtsmedizinische Untersuchung klären, hierzu wurde der Leichnam in das gerichtsmedizinische Labor nach Las Palmas transportiert.

Bei dem Toten handelt es sich um einen Touristen aus Schweden, der 73 Jahre alt wurde. – TF

Ähnliche Beiträge