Dertour

Müllberge in Telde werden abtransportiert, Löhne sind bezahlt!

Bild Info: An manchen Orten liegt noch der ein oder andere Berg Müll, och es wird deutlich weniger. Bild: Archiv

Telde – Die Müllabfuhr arbeitet wieder! Das ist eine gute Nachricht für die Menschen in der Gemeinde, denn endlich werden die stinkenden Berge beseitigt. Dies kann jedoch noch ein wenig dauern, denn die Menge, die sich alleine bis Mittwoch angesammelt hat, beträgt über 150 Tonnen! Die Müllwagen schaffen soviel nicht in kurzer Zeit. Der Streik hatte seine Wirkung also nicht verfehlt, denn bereits einen Tag nach Arbeitsniederlegung gab es für die ersten 100 Mitarbeiter den Dezemberlohn.

Für Irritationen und Kritik sorgte der Stadtrat dennoch, denn man hatte gleich am Montag eine Zeitarbeitsfirma mit drei Lastwagen beauftragt die schlimmsten ecken der Gemeinde zu reinigen. Die Gewerkschaften sahen diesen Schritt gar nicht gerne.

Aus der Opposition, speziell von der Nueva Canarias, kam auch gleich Kritik. Denn diese Aktion zeigte, dass eine an einem Notfallplan für die Müllbeseitigung mangelt. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
190.000 Kilo Müll die nicht entsorgt werden, vom 08.01.2013

Ähnliche Beiträge