Neuer Rettungsdienst und neue Flagge am Strand

Bild Info: Neue Flaggen am Strand von Playa del Ingles? Ja, aber nur in den Gebieten wo keine Überwachung stattfindet. Bild: wikipedia/Bodo Teichert

San Bartolomé de Tirajana – Der Stadtrat schreibt die Überwachung der Strände zwischen San Agustin und Meloneras neu aus. Insgesamt sollen für 3 Jahre knapp 2 Millionen Euro bezahlt werden. Derzeit kümmert sich das spanische Rote Kreuz um die Überwachung der Strände. Eine weite Neuerung soll mit dieser Ausschreibung ebenfalls eingeführt werden.

Eine orangefarbene Flagge, die an die Strandabschnitte gestellt wird, die nicht überwacht werden. Bisher stehen an diesen Abschnitten rote Flaggen, die führt jedoch regelmäßig zu Verwirrungen. Dem möchte man nun mit einer neuen Flagge entgegenwirken. – TF

Ähnliche Beiträge