Neue Strandpromenade in Playa de La Aldea darf gebaut werden

Bild Info: Seit 2004 ist die Promenade in Playa de La Aldea nicht nutzbar. Bild: Sat-Screenshot Google

La Aldea – Das Umweltministerium in Madrid hat die Baugenehmigung für eine neue Strandpromenade in Playa de La Aldea erteilt. Aufgrund des spanischen Küstenschutzgesetzten müssen diese Entscheidungen in Madrid gefällt werden. Der Bürgermeister von La Aldea, José Miguel Rodríguez kommt zufrieden aus Madrid zurück.

Bei den schweren Stürmen im Jahr 2004 wurde die Strandpromenade so stark beschädigt, dass diese seitdem nicht mehr verwendet werden kann. Auch die letzten Stürme haben weiter an der, schon abgegriffen, Promenade genagt und mehr und mehr zerstört. Das schadet natürlich dem Image der Gemeinde, besonders bei Touristen, enorm.

Der Bürgermeister rechnet nun damit, dass die Bauarbeiten bereits in diesem Jahr beginnen können. Natürlich müssen die neuen Gesetze entsprechend eingehalten werden, dies stellt jedoch kein wirkliches Problem dar, deshalb wurde auch die Genehmigung erteilt. – TF

Ähnliche Beiträge