Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

Schwerer Unfall auf der GC-500, Bus kollidiert mit Mini-Van

Lesedauer < 1 Minute

Juan Grande – Auf der GC-500 kam es gestern auf Höhe von Juan Grande zu einem schweren Unfall. Nach Angeben der Notrufzentrale 1-1-2 wurde ein 54-Jähriger Mann bei dem Zusammenprall eines Linienbusses der Linie 1 mit seinem Mini-Van schwer verletzt. Nach weiteren Angaben hat der Mann schwerwiegende Verletzungen davon getragen und wurde umgehend in das Universitätsklinikum nach Las Palmas gebracht.

Ereignet hatte sich der Unfall um 13:07 Uhr. Auch im Linienbus wurde eine Frau leicht verletzt, sie wurde vom Roten Kreuz behandelt. Die Guardia Civil hat nun die Ermittlungen aufgenommen, um den genauen Unfallhergang zu ermitteln. – TF

Ähnliche Beiträge

Turcón-Ecologistas en Acción greifen wieder den Siam Park an, diesmal die Bauarbeiten an der GC-500

admin

Busfahrer in Gáldar mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt

admin

Erneut Flüchtlingsboot mit 5 Insassen angekommen – Baby & Mutter des letzten Tot

admin