Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisseGesellschaft

Großbrand in Telde (La Garita) – 200 Menschen aus Altenheim evakuiert – Keine Verletzten

Telde – Am gestrigen Donnerstagabend ist auf einer Baustelle neben einem Altenheim in La Garita (Telde) ein großes Feuer ausgebrochen. Die ersten Meldungen tickerten über die Sozialen Netzwerke um 17:54 Uhr. Da hieß es noch, dass der Brand vermutlich in dem Altenheim ausgebrochen sei. Dies wurde von der Notrufzentrale wenig später korrigiert. Trotzdem mussten 200 Anwohner des Altenheims eben diese verlassen, die Rauchentwicklung war so extrem, dass man kaum etwas sehen konnte.

Glücklicherweise wurde niemand bei dem Feuer verletzt und die Feuerwehr vermeldete gegen 19:05 Uhr, dass man den Brand unter Kontrolle gebracht habe. Neben der Feuerwehr waren auch alle drei Polizeibehörden, SUC und Katastrophenschutz im Einsatz. Auch das Rote Kreuz und der Zivilschutz beteiligten sich.

Wodurch das Feuer ausgelöst wurde ist noch unklar, dass werden die Untersuchungen der Guardia Civil ggf. noch aufdecken. Die Anwohner des Altenheims konnten nach dem großen Schreck wieder unbeschadet in das Altenheim zurückkehren. – TF

Ähnliche Beiträge

Lehrer in Telde wegen mutmaßlicher sexueller Belästigung der Schüler festgenommen

admin

Nach Badeverbot nun auch Fischereiverbot in Castillo del Romeral

admin

59-Jährige deutsche Wandrerin in Nublo-Schlucht gerettet

admin