Inspektor Zufall sorgt für die Verhaftung eines Terrorverdächtigen in Las Palmas

Bild Info: Die nationale Polizei verhaftete den Mann ursprünglich wegen häuslicher Gewalt. Bild: Archiv

Las Palmas – Inspektor Zufall hat in Las Palmas zugeschlagen und einen Mann verhaftet, der wegen Terrorverdachts gesucht wurde. Eigentlich war die nationale Polizei alarmiert worden weil es im Stadtteil Schamann in einer Wohnung extrem laut wurde. Die Nachbarn alarmierten daraufhin die Polizei, welche wegen häuslicher Gewalt einschritt und man verhaftete sowohl den Mann (34 Jahre) als auch die Frau (35 Jahre), weil sie sich gegenseitig angegriffen hatten.

Als man später dann einen Datenbankabgleich in der Polizeidienststelle durchführte klingelte es, dann der Mann wurde von einem Ermittlungsrichter in Madrid wegen Terrorverdachts zur Fahndung ausgeschrieben. Er wurde dann an die zuständigen Justizbehörden übergeben. – TF

Ähnliche Beiträge