Dertour

Neue Strandkioske bleiben noch eingelagert – Drei Streithähne sind schuld

Bild Info: Die neuen Kioske warte in einer Lagerhalle in telde auf ihren Einsatz. Bild: Design José Lorenzo García

Maspalomas – Eigentlich sollten die neuen Strandkioske in Maspalomas und Playa del Inglés schon im vergangenen Jahr stehen und in Betrieb sein. Doch im September 2014 wurde klar, dass noch eine Umweltverträglichkeitsstudie fehlt. Nun streiten sich die drei Beteiligten, die Küstenschutzbehörde Dirección General de Costas, die Gemeinde San Bartolomé de Tirajana und die Betreiberfirma weiter.

So wie es aussieht kann man auch in diesem Sommer noch nicht damit rechnen das die neuen Kioske am Strand platziert sein werden. Die neuen Strandbuden stehen seit vier Monaten in einer Lagerhalle in Telde, dies kostet die Gemeinde jeden Monat eine ordentliche Miete, auch wenn keine offiziellen Zahlen genannt werden. Man kann jedoch davon ausgehen, dass die Lagerfläche nicht verschenkt wird.

Offizielle Statements gibt es weder von der einen Stelle noch von der Anderen, außer das es immer die anderen Schuld sind hört und liest man kaum etwas zu dem Thema. Eigentlich schade um die schönen neuen Kioske… – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Neue Kioske für den Strand sind endlich fertig, aber es fehlt eine Umweltverträglichkeitsstudie, vom 24.09.2014

Ähnliche Beiträge