Dertour

Leichnam eines Mannes bei der alten Hunderennbahn in San Fernando gefunden

Bild Info: Die alte HUnderennbahn in San Fernando ist ein weiterer Schandfleck der endlich beseitigt gehört. Bild: Screenshot Google

San Fernando – Laut einem Bericht von Efe wurde eine männliche Leiche in der Nähe der alten Hunderennbahn in San Fernando gefunden. Die Mann soll zwischen 50 und 60 Jahren alt gewesen sein. Eine Identität oder Nationalität ist bisher noch nicht bekannt. Auch die offizielle Todesursache ist noch nicht bekannt, jedoch geben Quellen gegenüber Efe an, dass der Mann einen Schlaganfall erlitten haben soll ein Unfall oder Angriff wird derzeit wohl noch nicht ausgeschlossen.

Die Untersuchungen in dem Fall werden sowohl von der nationalen als auch lokalen Polizei durchgeführt. Beide halten sich mit Informationen jedoch noch zurück.

Einmal mehr tauchen damit runtergekommene Gebäude und Orte negativ in den Schlagzeilen auf. Seit 2002 gibt es für die alte Hunderennbahn Umbaupläne in ein neues Sportzentrum inklusive Übernachtungsmöglichkeiten für die Sportler, allerdings verhindern rechtliche Grundlagen diesen Umbau. Es wird Zeit das dieser weitere „Schandfleck“ im Süden von Gran Canaria verschwindet. – TF

Ähnliche Beiträge