Maschine von Binter am Flughafen von Gran Canaria notgelandet

Bild Info: Die Einsatzkräfte am Flughafen von Gran Canaria waren bereit. Bild: Screenshot Television Canaria

Telde – Am gestrigen Morgen gab es am Flughafen von Gran Canaria einen Zwischenfall mit einer Binter Maschine des Typs ATR 72. Nach Angaben von AENA wurde ein Problem mit dem hinteren linke Fahrwerk der Maschine gemeldet und man bereitet sich auf die Notlandung der Maschine vor. Passagiere waren auf dem Flug nicht mit an Board, da es sich um eine Lehrstunde für angehende Piloten handelte.

Die Crew hat alles getan was nach Protokoll vorgesehen ist, also die Tanks leer geflogen und dann zur Landung auf den Flughafen von Gran Canaria angesetzt. Binter Twitterte ebenfalls über den Vorfall und bestätigte das keine Passagiere an Board waren zudem sei man „äußerst zufrieden über die Arbeit der Crew, die den Vorfall professionell gelöst hat“.

Ein Unfall bei der Landung wurde verhindert, die Maschine wird nun einer gründlichen Kontrolle unterzogen bevor diese wieder in die Luft gehen kann. Binter hat zudem eine umfassende Untersuchung angekündigt und will eine Stellungnahme abgeben sobald diese abgeschlossen ist. – TF

Ähnliche Beiträge