Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

Explosion in Agüimes – Möglicherweise beabsichtigt – Ein Todesopfer

Lesedauer < 1 Minute

Agüimes – Gestern Mittag kam es in der Calle Juan Ismael González in Agüimes zu einer Explosion in einem Mehrfamilienhaus, dabei wurde eine 50-Jährige Frau getötet. Nach Angaben der Polizei wurde sowohl das Gebäude als auch ein auf der Straße abgestelltes Fahrzeug durch die Explosion beschädigt. Das Ereignis fand gegen 13:30 Uhr statt, zuvor haben Anwohner die Bewohnerin der Wohnung in der die Explosion stattfand beim Kauf von einer Gasflasche an einer nahegelegenen Tankstelle beobachtet.

Techniker der Gemeinde haben festgestellt, dass das Haus auch strukturelle Schäden abbekommen hat, ob es wieder bewohnt werden kann ist unklar. Ebenfalls unklar ist ob das Opfer ggf. die Explosion absichtlich herbeigeführt hat.

Nach Angaben der Polizei liegt der Verdacht nahe, dass die Explosion mit Absicht herbeigeführt wurde, es lagen 20 Beschwerden in dem Haus gegen die Frau vor. Die Kriminalpolizei veruscht dies nun genau zu ermitteln. – TF

Ähnliche Beiträge

Taschenmesser-Angriff auf Polizisten am Playa Las Canteras

admin

Motorradfahrer nach einem Unfall getötet

admin

Urteil im Mordfall Luis Fernandez: 16,5 Jahre Haft für den jungen Brasilianer

admin